Mein rotes Barcelona

candid on tour Kommentare (7)

Margot hat uns die HBDI-Profile näher gebracht. Seitdem sind wir in Farben unterwegs. Natürlich würden wir nie auf die Idee kommen, in Schubladen zu denken. Tja, aber wie das immer so ist. Ich bin halt jetzt die Rote.

Das rote Ich wird beschrieben als mitfühlend, gefühlsbetont, unterrichtet gerne, bewegt viel, ist hilfsbereit, ist expressiv, ist emotional, redet viel. Nun ja…

In Barcelona sieht man zunächst eigentlich erstmal den schönen blauen Himmel und das blaue Meer, dann die grünen Palmen und auch viele gelbe Motive (das wird in den Folgeposts noch zu sehen sein). Rot schwingt – wie fast immer – zwischen den Zeilen mit.

Mitfühlend und hilfsbereit? Als eine unserer Mädels (ich nenne keine Namen 😉 ) vor dem Lauftraining einen Mojito als Welcome-Drink zu sich nahm, da habe ich selbstlos beschlossen unseren zwei schnellsten Läuferinnen im Team nicht mehr zu folgen (was ich natürlich LOCKER geschafft hätte), sondern mich auf Mojito-Tempo zu drosseln und früher umzukehren. Man darf so jemanden ja nicht alleine lassen.

Expressiv und viel bewegen? Aber auf jeden Fall, zumindest was mich selbst angeht! Das geheime Video mit meinen Post-Icebarcelona Strand-Dance-Moves wird hier allerdings nicht gepostet.

Emotional und redet viel? Manchmal und manchmal … manchmal aber auch nicht. Jedenfalls habe ich immer alle ausreden lassen, bevor ich was gesagt habe. Und weinen musste ich in Barcelona auch nicht. 😉

Eine rote Lederjacke musste dann aber doch sein. Warum ich wohl schon immer eine rote haben wollte??!!

Aber im ernst: Ich denke es ist nicht zuletzt unserem gesunden Rotanteil (von jedem einzelnen candid-Mädel!) zu verdanken, dass wir immer noch eine Agentur sind und nach vier Tagen Gemeinsamkeit keine gekündigt hat.

Und weil eine Rote manchmal auch gefühlsduselig werden muss: Vielen Dank Sandra für diese tolle Motivationsreise! Du bist die Beste! 🙂 schnüff

  • Rotes Gemüse
  • Rot fehlt!
    Rot fehlt!
  • Rote Verbote
  • Rote Wärme
  • Rote Sitze
  • Rote Blumenkübel
    Rote Blumenkübel
  • Rote Verbote
    Rote Verbote
  • Rote Lederjacke

 

Über Daniela Reif-Schülein

candid-Alumni, Weltbürgerin und sesshafte Nomadin, Tech-Geek und Bücherwurm, leidenschaftliche Netzwerkerin und Mama einer kleinen Tochter.

» candid on tour » Mein rotes Barcelona
Am 7. Mai 2014
Von
,

7 Antworten auf "Mein rotes Barcelona"

  1. Sandra sagt:

    *hach*, antwortet die rote Sandra und die blaue fügt hinzu: „War ein sehr gutes Investment in die Zukunft von candid“ 😉 Wenn auch offenbar nicht ohne Risiko: Die Möglichkeit von Kündigungen hatte ich glatt verdrängt.

  2. Dani sagt:

    Naja, es soll hier Mitarbeiterinnen gegeben haben, die sich vorgestellt haben, dass bei einem Flugzeugabsturz die ganze Agentur ausgelöscht geworden wäre 😉 …

  3. Elke sagt:

    …ich hatte nur noch keine Zeit, zu kündigen. Nach der re:publica dann 😛

  4. […] unser experimentelles Ich repräsentiert. Nachdem unsere rationalen, organisatorischen und emotionalen Ichs schon sehr ausgeprägt sind, wollten wir uns in der Designstadt Barcelona ein paar kreative Impulse […]

  5. […] Manche Entscheidungen fälle ich aber auch lieber aus dem Bauch heraus. Personalentscheidungen zum Beispiel. Das hat bisher immer sehr gut funktioniert und spricht für meinen Rot-Anteil. […]

  6. Petra sagt:

    „BOAR!“ antwortet die noch nicht in Farbe „kategorisierte“ Petra.
    Also da werde ich echt neidisch 😉

    Barcelona! Und dann auch noch mit Mädels.
    Bis auf das Lauftraining, wäre ich gerne dabei gewesen. SEHR gerne.

    Und auch euer „Farbenexperiment“ verfolge ich sehr gespannt. Erkenne mich
    (auch wenn ich das als Ex-Ossi nur sehr ungern zugebe) sehr in dem von dir beschriebenen Rot.
    Und eine rote Lederjacke habe ich schon lange.
    Wenn auch ein dunkleres Rot als bei dir…
    aber: die habe ich vom Hirschen geschenkt bekommen. MHM, Grübel, grübel….weiß der mehr über mich als ich?

    Auf alle Fälle bin ich sehr gespannt, wie es in eurem bunten Team so weiter geht. Und wohin euch die Ergebnisse des Workshops noch so führen werden!
    Weiterhin viel Spaß und viel Erfolg dabei!

    Die Welt ist groß und bunt!!!!!!!!!!

    Psssst:
    meine rote Lederjacke steht auch der Sandra äußerst gut…..

  7. Dani sagt:

    Ha ha ha!
    Danke für deinen Kommentar, liebe Petra :-)! Ja, die rote Lederjacke musste sein und ich bin sooo froh, dass ich sie mir gegönnt habe und sie mich nun quasi „passend“ begleitet :-). Komm doch mal wieder hier vorbei, wir würden uns freuen! Liebe Grüße!
    P.S. Gibt es eigentlich Hirsch-Lederjacken? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »