Es menschelt

Mitarbeitermagazine informieren und motivieren. Vor allem sollen sich Mitarbeiter darüber mit ihrem Unternehmen identifizieren. Das geht nur, wenn die Inhalte auch wirklich gelesen werden. Damit das passiert, darf es gerne „menscheln“. Neuigkeiten mit Mitarbeitern zu verknüpfen, die nah am Thema sind, sind glaubhaft und werden eher gelesen. Qualitativ hochwertige Bilder mit knackigen Bildunterschriften sind das A und O. Ein guter Mix an journalistischen Formaten, von der Reportage bis zum Interview, ist wichtig. Damit all diese Kriterien bedacht werden und zu einem guten Endprodukt führen, braucht man natürlich ein professionelles Team. Ein Team, das jahrelange Erfahrung in der Redaktion von Mitarbeitermagazinen hat. Und raten Sie mal, wo man es finden kann?

Mitarbeiterzeitung

Gute Mitarbeiterzeitschriften motivieren und beziehen die Belegschaft mit ein. Das zeigt Wertschätzung. Von Redaktion bis Druck sind Sie bei uns richtig.

Die Kommentare sind geschlossen.