I don't really enjoy running!

Sechs Gründe, warum wir den Augsburger Firmenlauf lieben

Augschburg Kommentare (3)

Bereits zum achten Mal fand er gestern statt: der M-net Firmenlauf in Augsburg. Und zum achten Mal war auch das Team candid mit von der Partie. Warum eigentlich? Das fragen wir uns auch ab und zu. Daher zur Motivation für die kommenden Jahre ein paar Gründe, warum der Augsburger Firmenlauf einzigartig ist.

1. Weil das Wetter manchmal auch schön ist

Firmenlauf und Regen: Das gehört mittlerweile schon fast zusammen. Auch gestern war es wieder nass, als wir an den Start gingen. Aber im nächsten Jahr wird es besser, versprochen. Dann spielt der FC Augsburg besser, es droht keine Relegation, und der Lauf muss nicht auf einen Regentag verlegt werden. Ganz sicher!

2. Weil unsere Shirts einfach die besten sind

Denn dank des Rückenaufdrucks müssen wir nicht mal so tun, als hätten wir Spaß. Sehr nützlich, wenn der Regen mal wieder waagerecht fällt.

3. Weil wir die tollsten Gastläufer haben

Eine schöne Tradition. 2018 hatte sich Marc mit seiner Fotobomber-Aktion aus dem Vorjahr für den Platz im Team candid qualifiziert. Und in diesem Jahr verstärkten Andrea (die wir leider nicht aufs Foto bekommen haben) und Ex-Kollegin Elke als Gastläuferinnen unser Team.

4. Weil es immer wieder neue Teamfotos gibt

Ganz egal ob im Regen oder bei Sonnenschein: Das Team candid strahlt gerne in die Kamera. Und macht dabei sogar noch einen sportlichen Eindruck. Weitere Fotos vom Lauf gibt es übrigens auf der Website der Augsburger Allgemeinen und bei B4B Schwaben.

5. Weil Organisation und Helfer einfach toll sind

Wir sind nur 30 oder 60 Minuten unterwegs. Aber wenn wir starten, hat die km Sportagentur mit ihren über 100 ehrenamtlichen Helfern schon stundenlang alles aufgebaut. Im Ziel empfangen sie uns mit Medaillen, Obst, Käsegebäck und alkoholfreiem Bier. Und sie bauen ab – noch lange, während wir entweder noch feiern oder schon wieder auf dem Heimweg sind. Danke dafür!

6. Weil es gemeinsam schöner ist

Egal ob Laufen oder (Nordic) Walking, langsam oder schnell: Wir sind doch immer zusammen als Team unterwegs. Tauschen Neuigkeiten aus – oder auch mal das eine oder andere Getränk zum Aufwärmen. Und wir freuen uns, wenn wir es mal wieder alle ins Ziel geschafft haben. Darum werden wir uns sicher auch 2020 wieder den Tag dick im Kalender anstreichen, an dem die Anmeldung zum 9. Augsburger Firmenlauf startet.

Über Elke Thiergärtner

Ideen entwickeln, Herausforderungen annehmen: Die leidenschaftliche Läuferin mag es, wenn es voran geht. Das Ziel hat sie dabei immer im Blick.

» Augschburg » Sechs Gründe, warum wir den...
Am 22. Mai 2019
Von
, , ,

3 Antworten auf "Sechs Gründe, warum wir den Augsburger Firmenlauf lieben"

  1. Elke sagt:

    Vielen Dank für‘s Mitnehmen und die Motivation. Von selbst hätte ich an dem Tag keinen Fuß vor die Tür gesetzt. Gemeinsam mit den candid-Mädels macht aber sogar durch den Regen patschen noch Spaß!! ‍♀️‍♀️‍♀️‍♀️

  2. Elke sagt:

    Schön dass du mit dabei warst – und dass du dich auch vom Regen nicht hast abschrecken lassen!

  3. Elke sagt:

    Unser Team ist auch im Digitalmagazin Run! von B4B Schwaben vertreten: https://digitalmagazin.b4bschwaben.de/de/profiles/610b21560ff9/editions/7222d77088f0e5ade9ad/pages/page/29

    Und bei Sport in Augsburg gibt es ebenfalls eine Bildergalerie zum Firmenlauf: https://sport-in-augsburg.de/der-m-net-firmenlauf-2019-mal-wieder-feucht-und-froehlich-123-31379

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »