Happy Birthday! Facebook wird bald 10!

Fachliches Kommentare (1)

Lasst die Korken knallen und die große Party steigen. Am 4. Februar ist es so weit: Facebook feiert sein 10-jähriges Bestehen. Mark Zuckerberg, der Gründer des sozialen Netzwerks, kann auf eine beachtliche Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Uns „Gefällt das“ seit Februar 2009

Vom Tellerwäscher zum Millionär oder in Zuckerbergs Fall vom Studenten zum Milliardär. So könnte man die Erfolgsgeschichte kurz zusammenfassen. Alles begann in der Elite-Universität Harvard, wo Mark Zuckerberg gemeinsam mit seinen Kommilitonen Facebook gründete. Nach dem Launch der Plattform im Februar 2004 zählte man bereits Ende des Jahres eine Million Nutzer. Im August 2008 waren es bereits 100 Millionen Nutzer. Den allseits beliebten „Gefällt mir“-Button benutzen User seit Februar 2009. Milliarden Likes und Postings später nutzen Facebook monatlich heute mehr als 1,19 Milliarden Menschen weltweit. Davon greifen 874 Millionen auch mobil auf Facebook zu. Allein in Deutschland beläuft sich die Nutzerzahl auf 26 Millionen.

Wie viel ist Freundschaft wert?

Von Klagen seiner ehemaligen Mitgründer und nicht zuletzt durch den Kinofilm „The Social Network“ im Jahr 2010 (wie überspitzt die Darstellung von Mark Zuckerberg hier auch sein mag), weiß man, dass Herr Zuckerberg nicht immer ganz korrekt mit seinen Freunden umgegangen ist. Auch die Facebook-Freunde müssen Vorsicht walten lassen, denn mit dem Schutz der Daten nimmt es Facebook nicht ganz so genau und gibt diese gerne an Werbekunden weiter. Wundert euch also nicht, wenn euch ein Kleid genau in eurer Lieblingsfarbe auf dem Facebookprofil angezeigt wird – personalisierter Werbeanzeigenschaltung sei Dank. Auch die Anzahl der Likes auf einer Seite sollte man nicht immer für bare Münze nehmen. So werden häufig falsche Profile angelegt, um die Likes fälschlicherweise in die Höhe zu pushen. Eine so genannte „Klickfarm“ betreiben auch drei Freunde in Bangladesch. Sie haben in einem Tagesschau-Interview verraten, wie ihr kleines Geschäft mit Facebook funktioniert: „Wir haben einen Server, auf dem liegt eine Software. Mit der haben wir 150.000 Facebook-Profile erstellt. Wir können in einer Nacht auf einer Facebook-Seite 100.000 Gefällt-mir-Klicks produzieren.“

Wie viel Freunde oder Likes also tatsächlich wert sind, ist nicht immer eindeutig. Spätestens seit Facebooks Börsengang 2012 weiß man aber, wie viel „Wert“ Facebook aus den Freundschaften schöpft: Dort wurde das Unternehmen mit 104 Milliarden Dollar bewertet.

Auf die nächsten 10 Jahre oder doch nicht?

Es gibt viele, die glauben, dass Facebook in den kommenden zehn Jahren verschwunden sein wird, so prognostizieren beispielsweise einige Wirtschaftsexperten an der Wallstreet.

Auch Statistiken zeigen, dass mobile Kommunikations-Apps wie WhatsApp und WeChat rasant wachsen und dem Spitzenreiter Facebook Messenger immer näher kommen. In den kommenden Jahren wäre es denkbar, dass WhatsApp und WeChat Facebook von der Führungsposition verdrängen. Dies bleibt abzuwarten.

Das gilt jetzt hoffentlich nicht als eine verfrühte Gratulation an Facebook. Denn wer abergläubisch ist, könnte nun sagen, das bringe Pech. Ich möchte hiermit also einen Haftungsausschluss anbringen: „Ich bin nicht schuld, falls es Facebook in 10 Jahren nicht mehr geben sollte!“ In diesem Sinne: „Alles Gute, Facebook!“ 🙂

 

Über Jasmin La Marca

Die Augs(ch)burgerin mit italienischem Migrationshintergrund liebt es, Texte fürs Netz zu schreiben. Bloggen, skypen, twittern und natürlich facebooken: Social Media – *thumbs up* --> gefällt mir

» Fachliches » Happy Birthday! Facebook wird bald...
Am 16. Januar 2014
Von
,

Eine Antwort auf "Happy Birthday! Facebook wird bald 10!"

  1. Jasmin sagt:

    Wie lange gehört ihr schon zur facebook-Gemeinde? Was waren eure Highlights oder welches Foto hatte die meisten „likes“? Hier findet ihr einen persönlichen Rückblick: https://www.facebook.com/lookback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »