Mein erstes Mal beim Barcamp Augsburg

Augschburg, Fachliches Kommentare (0)

Gestern um 19 Uhr in der „Ansprechbar“ in Augsburg war es so weit: mein erster Besuch des Barcamp Augsburg. Was das ist? Ein netter Treff unter Gleichgesinnten, die über ihre Branche diskutieren und sich austauschen. Eigentlich hatte ich nur mit einer kleinen Gruppe von etwa zehn Personen gerechnet. Am Ende waren es dann aber doch 22 an der Zahl. Die Nervosität vor meinem Vortrag zu dem ersten Rotation Curation Account in Augsburg @IchbinAugsburg machte sich breit. Nach einem Bierchen in gemütlicher Runde legte sich diese gottseidank ein wenig und ich begann das Projekt zu erläutern. Im Anschluss daran folgte noch ein weiterer Vortrag zum Thema „SiteClinic“. Untersucht wurde die Partnervermittlungsseite „interfriendship“ auf relevante SEO-Kriterien. SEO, wo war der Bahnhof gleich noch? 🙂 Spaß beiseite! Der Einblick in die Welt der Suchmaschinenoptimierung war sehr interessant. Wie lassen sich osteuropäische Frauen besser an den Mann bringen, also ich meine natürlich, wie lässt sich die Seite, die es heiratswilligen, studierten Osteuropäerinnen ermöglicht jemanden kennenzulernen, so optimieren, dass sie im Ranking steigt? 🙂 Es ist mit Sicherheit nicht verkehrt, ein Basiswissen zu SEO-Kriterien zu haben. Allerdings war es als „PR-Tante“ unter lauter SEO-Cracks manchmal etwas schwierig, den Diskussionen zu folgen.

Insgesamt war es ein wirklicher netter Abend, mit vielen interessanten Menschen und spannenden Diskussionen. Ich hoffe einige von unserem Rotation Curation Twitter-Projekt überzeugt zu haben. Unentschlossene oder Skeptiker – auch diejenigen, die nicht bei Twitter registriert sind – können ab dem 25. November auch als Nicht-Kuratoren und Follower das Augsburg-Gezwitscher verfolgen. Und falls ihr doch noch Lust bekommen solltet mitzumachen, dann meldet euch einfach bei mir unter lamarca@candid-com.com!

Über Jasmin La Marca

Die Augs(ch)burgerin mit italienischem Migrationshintergrund liebt es, Texte fürs Netz zu schreiben. Bloggen, skypen, twittern und natürlich facebooken: Social Media – *thumbs up* --> gefällt mir

» Augschburg, Fachliches » Mein erstes Mal beim Barcamp...
Am 15. November 2013
Von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »